Unternehmen

SKM_C224e19022108120_freigestellt

Christian Hutter KG

Unsere, in der vierten Generation bestehende Goldschmiede und Uhrmacherwerkstätte fand Ihren Anfang, als mein Urgroßvater, Alois Esterbauer auf der Walz durch den Lungau seine große Liebe, Frau Therese Bacher traf. Sie war im Betrieb ihres Vaters als Uhrmachermeisterin tätig. Gemeinsam gründeten sie 1868 unser Unternehmen und vererbten dieses sowie ihr Wissen meinem Großvater, Martin Esterbauer.

Neben seiner Tätigkeit als Uhrmacher entwarf dieser als genialer Goldschmied unzählige Trachtenschmuckmodelle. Zudem entwickelte er eine spezielle Technik um die Schmuckstücke „antik“ zu vergolden. Diesen Erfahrungsschatz gab er an meinen Vater, Reinhold Esterbauer, weiter, der die Firma in den 1960er Jahren übernahm und eine spezielle Gravurtechnik entwickelte um so Grandlschmuck in Gold zu veredeln.

Nachdem ich sowohl die Meisterprüfung in der Uhrmacherfachschule Karlstein als auch 1994 die von meinem Vater erlernte Kunst des Goldschmiedehandwerkes mit Auszeichnung abschloss, übernahm ich 1997 stolz unseren Betrieb. Dankbar für den reichen, über Generationen währenden Erfahrungsschatz im Uhrmachergewerbe und als Goldschmied, möchte ich doch auch neue Wege gehen.

Besondere Freude bereitet es mir gemeinsam mit Ihnen, Ihr ganz persönliches, einzigartiges Schmuckstück zu entwerfen und meisterlich umzusetzen. Dabei sind uns keine Grenzen gesetzt. So entstehen in meiner Werkstätte atemberaubende Unikate, die verzaubern und berühren.

Signatur ChristianHutter_modifiziert

ORF-Produktion "Aufgetischt"

Galerie